Bakterielle Stallhygiene

Um Ihnen als Kunden die notwendige Zeit und Aufmerksamkeit widmen zu können, haben wir uns verabredet, dass der Vertrieb der probiotischen Bakterien über die Firma MSH Moderne Stallhygiene stattfindet

www.moderne-stallhygiene.de 

Bitte wenden Sie sich dorthin. Vielen Dank für Ihr bisheriges Vertrauen.

Ihr  Werner Grüske

Und die Animal Housing  Tiermast-Produkte sind für den
BIO-Landwirt 
über die Betriebsmittellliste - online der FIBL GmbH zugelassen.

 


Sie können hier schon wählen:  Geflügel oder Schweine:

Bakterielle Stallhygiene bei Schweinen
Bakterielle Stallhygiene bei Geflügel

Aber hier erst einmal grundsätzliche Informationen:

Die "Bakterielle Stallhygiene" ist eine "Moderne Stallhygiene", die Teil eines Konzeptes für Tierwohl, Tiergerechtigkeit und Tiergesundheit ist.

 

Unser heutiges Wissen über Bakterien macht es möglich, dass wir sie nicht mehr vernichten, sondern ihr Verhalten uns zu Nutze machen können. 

 

Seit Jahrzehnten benutzen Menschen bakterizide Produkte (Biozide) zum Abtöten der Mikroorganismen in den Ställen, um Krankheiten vorzubeugen.Doch in den letzten Jahren wird immer klarer, dass die mehrfache Anwendung dieser abtötenden Produkte zu resistenten Superbakterien führen, die fast nicht mehr zu kontrollieren sind und einen negativen Einfluss auf unsere Umwelt haben.

 

Die völlig natürliche Lösung liegt in der Überschwemmung des Stalles mit guten probiotischen Bakterien, die speziell für diese Situation selektiert wurden. Sie fressen den vorhandenen pathogenen Keimen die organische Nahrung weg, nehmen ihnen allen Raum zum Leben (Dominanzprinzip) - die pathogenen Keime ziehen sich völlig freiwillig zurück, stellen die Zellteilung ein und entwickeln dabei keinerlei weitere Resistenzen (MRSA und ESBL). Sie sterben nach 3-4 Tagen ab. Dabei handelt es sich um z.B. Campylobacter, Listerien, Staphylococcen, Streptococcen, Salmonellen, Coccidien, Clostriedien, E-Colie, Legionellen etc.

 

Es entwickelt sich ein völlig gesunde Mikroflora im Stall. Gerade neu geborene Tiere wachsen in einer nicht mehr feindlichen und krankheitserregenden Umwelt auf, ihr Immunsystem wird nicht ununterbrochen angegriffen und geschwächt.

In einer wissenschaftlichen Studie (siehe "Bakterielle Klinikhygiene") wird nachgewiesen, dass auf Flächen mit Bakterieneinsatz bis zu 89 % weniger pathogene Keime sind, als auf desinfizierend gereinigten Flächen

 

Dies ist die Lösung durch probiotische Bakterien mit folgenden Auswirkungen:

 

  • Hohe weitere Reduzierung des Antibiotikaverbrauchs 
  • Senkung des Sterblichkeitsrisikos bis zu 50%
  • Eine entscheidende Verminderung des Neuinfektionsrisikos
  • Senkung des Keimdrucks, dadurch weniger Gelenkentzündungen und Wundeiterungen
  • Entlastung des Immunsystems
  • Aktives Verdrängen von MRSA- und ESBL Bakterien, sowie u.a. auch Salmonellen
  • Es entstehen keine weiteren Resistenzen
  • Eine bessere natürliche Futterverwertung, was zu höheren Tageszunahmen führt
  • Ein gesundes Tier ist stabiler, ruhiger, weniger aggressiv (Schwanzbeißen, Federhacken)
  • Reduzierung Fäulnis bildender Prozesse
  • Bis zu 60% weniger Gerüche und Gase
  • Weniger Geruch = weniger Fliegen
  • 100% biologische abbaubar - neutral in Biogasanlagen
  • Keinerlei Risiko für Tier und Mensch
  • Keinerlei Reste von Desinfektionsmitteln und chemische Produkten in Mist und Gülle
  • Ein 100% ökologisches Verfahren, das bereits auch in der Klinikhygiene eingesetzt wird
  • Landwirte, die die "Bakterielle Stallhygiene" anwenden, sprechen von sehr guter Wirtschaftlichkeit (Verkauf von mehr gesunden Tieren) und Erträgen durch Kosteneinsparungen.
  • Viele sind beim Antibiotika-Monitoring bei "Null"

 

 


Unser Produkte für die Bakterielle Stallhygiene:

PiP AHC – Animal Housing Cleaner

PIP AHC ist ein Schaumreiniger mit stabilisierten probiotischen PIP-Bakterien für die gründliche Reinigung von Tierunterkünften und ihrer Infrastruktur.

PIP AHC entfernt Schmutz sehr gründlich und hat eine lange Nachwirkung durch die enthaltenen Enzyme und Probiotika. Der Biofilm wird durch Enzyme abgebaut.

PIP AHC beugt aktiv Geruchsbelästigung vor.

PIP AHC wird mit dem Schaumvorsatz des Hochdruckreinigers einmalig vor dem Einstallen im Stall verteilt und nach kurzer Einwirkzeit herausgewaschen. 


PiP AHS – Animal Housing Stabilizer

PiP AHS ist eine Sprühflüssigkeit für die dauerhafte Ansiedlung von stabilisierten probiotischen PIP-Bakterien in der Tierunterkunft und ihrer Infrastruktur.

PIP AHS verlängert und stablisiert die Wirkung von PIP AHC.

PIP AHS sorgt für eine gesunde Mikroflora während der gesamten Einstallungszeit. PIP AHS-Bakterien werden mittels Vernebler über den Tieren im Stall ausgebracht.


PiP – PLUS Water

Für die biologische Reinigung und Pflege von Wasserleitungen

PIP Plus Water reduziert mithilfe stabilisierter probiotischer Organismen das Risiko von Krankheitskeimen in den Wasserleitungen und von den Trinknippeln und verhindert die Verstopfung von Sprühdüsen.

PIP PLUS Water ist 100% sicher für Mensch und Tier.

PIP Plus Water wird mit Hilfe des an die Wasserleitungen angeschlossenen Dosierers dem Wasser beigefügt. 



Download
Wie sicher und risikolos sind die Bakterien?
Safety declaration Chrisal 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.3 KB
Download
Warum haben wir fürs Trinkwasser ein eigenes Produkt?
Besonders der Biofilm ist die Problematik!
Plus Water Informationen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 213.8 KB